Sturzgefährdung für Radler

veröffentlicht von clipper

  23.05.2018 22:28 | 96050 Bamberg | Status: Erledigt

Seien Sie der erste der die Meldung unterstützt.


Am Kunigundendamm, Nähe Tankstelle, ist mittig die Straße in Längsrichtung aufgerissen, so breit, dass ein Fahrradreifen reinpasst. Wenn ich als Radler, kommend von Friedrich Eberth-Sraße, den Ku-Damm überquere, um in die Neue Bughoferstrasse zu fahren, muss ich mich genau mittig der Straße einordnen, um nach links zu kommen. Man hat oft keine Möglichkeit, dieser Gefahrenstelle seitlich auszuweichen, da man gleichzeitig Autos von vorn und von hinten hat, die einen in "die Zange" nehmen. Ich bitte die zuständigen Stellen, die Ausbesserung zügig vorzunehmen, es müssen ja nicht noch mehr Radunfälle passieren. (allein heute lese ich im FT drei Radunfälle). Mit freundlichen Grüßen


Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.