Parkende Autos, auch gegenüber einer Einmündung

veröffentlicht von helgaseibold2

  31.01.2018 08:38 | Geisfelder Str. 2, 96050 Bamberg, Deutschland | Status: in Bearbeitung

Seien Sie der erste der die Meldung unterstützt.


Guten Tag, ich wohne in der Geisfelder Straße nähe Toom Baumarkt. Seit Jahren stellen ein paar Anwohner ihre Autos und zeitweise Wohnwagen ZU NAH an die Kreuzung Geisfelder Straße/Nürnberger Straße (Stadt-auswärts rechts auf dem Kopfsteinpflaster). Dadurch gab es bereits Beschädigungen der Ampelanlagen durch LKW's, wenn diese von der Nürnberger Straße stadteinwärts nach rechts in die Geisfelder Straße Richtung Berliner Ring abbiegen müssen. Auch Fahrradfahrer etc. werden durch diese parkenden Autos oft in Gefahr gebracht (überholende Autos etc.). Bei Gegenverkehr wird die Straße noch enger! Seit ein paar Wochen wird jetzt die gesamte Länge des Kopfsteinpflasters bis hin zur Einfahrt des Baumarktes voll zugeparkt. Das erschwert jetzt auch noch, dass man Probleme mit Gegenverkehr auf der ganzen Strecke bekommt, auch wenn auf der Stadteinwärts-Seite Richtung Unterführung kein Transporter oder LKW steht! Die Autos, die aus der Robert-Bosch-Straße kommen, haben durch die verengte Fahrbahn genauso viele Probleme, wie Autofahrer, die aus der Ausfahrt des Baumarktes fahren wollen, da durch die parkenden Autos erheblich die Sicht eingeschränkt ist. Meiner Meinung nach darf man gegenüber Einmündungen nicht parken. Zumindest wenn man dadurch den Verkehr behindert...und das tun diese Fahrzeuge! Viele trauen sich gar nicht mehr mit Fahrrad dort zu fahren! Außerdem gibt es mehrmals am Tag riesen Hupkonzerte wegen dieser Engstellen! Das grenzt schon an Hausgemachter Lärmbelästigung! Ich bitte um Prüfung dieses Straßenabschnitts und eventueller Aufstellung von Parkverbotsschildern...zumindest dass die Autos nicht so nah an der Kreuzung/Verkehrsinsel nähe der Unterführung und gegenüber der Einmündung der Robert-Bosch-Straße in der Geisfelder Straße stehen. (Am meisten Chaos besteht natürlich während des Schichtwechsel der Fa. Bosch, etc.) Vielen Dank ! MFG


1 Kommentar(e)

  1. Hallo helgaseibold2,

    vielen Dank für die ausführliche Schilderung. Wir haben das entsprechend weitergegeben und melden uns, sobald wir Rückmeldung bekommen haben.
    Liebe Grüße aus der Redaktion!

    Antworten

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.