Strassennamen unlesbar

veröffentlicht von helmut-huehnlein

  18.08.2017 08:32 | 96237, Ebersdorf bei Coburg | Status: Abgelehnt

Seien Sie der erste der die Meldung unterstützt.


Die Gemeinde Ebersdorf bei Coburg möchte doch ihre Strassenschilder innerhalb des Ortes/Ortsteile mal alle kontrollieren. Zum Beispiel führe ich hier nur an: Thüringer Strasse ( Schild nicht mehr lesbar) bei der Einmündung von der Strasse her: Frohnberg. Ferner: Die Strasse HOFGASSE beginnt in der Ortsmitte und endet auf Höhe der Einmündung zur kath. Kirche. Setzt sich aber in gleicher Weise mit der Bezeichnung BERGSTRASSE ab hier geradeaus weiter fort. Es wurden zwar Schild rechts am Laternenmast angebracht. Für Besucher ist das verwirrend: gleiche Strassenführung mit 2 Strassennamen. Ein Notdienst-Arzt an einem Wochenende (Sonntag nachts) fuhr bei uns BERGSTRASSE 12 vorbei, mit dem Hinweis später: Ich dachte ich bin immer noch in der HOFGASSE. Arzt fuhr ohne NAVI. Ein sichtbares Schild zur Strasse hin: Ab Hier BEGINN BERGSTRASSE würde alle Irrfahrten von Besuchern und Gästen ein Ende bereiten. Ein Besucher von uns meinte: Schilda lässt grüßen, sowas habe ich noch nie gesehen!!


2 Kommentar(e)

  1. Danke für Ihre Information, dass die Gemeinde Ebersdorf b. Coburg beim FrankenMelder nicht mitmachen möchte.
    Das bedeutet doch nur, dass die Gemeinde das leidige Thema aussitzen wird.
    Ändern wird sich an der Sachlage nichts. Traurig aber wahr!

    Antworten
  2. Die Gemeinde Ebersdorf bei Coburg hat zurückgemeldet, dass sie nicht beim inFrankenMelder mitmachen möchte. Es wird gewünscht, dass sich die Melder persönlich an die Gemeinde wenden.

    Wir bedauern, dass wir Ihnen nicht weiterhelfen konnten!

    Antworten

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.