Verbesserungswünsche in den Orten Ruppen, Vogtendorf und Höfles

veröffentlicht von mapfadenhauer

  29.01.2019 09:21 | Höfles, Kronach | Status: Neu

Seien Sie der erste der die Meldung unterstützt.


Die Brücke Höfles: In der Brücke, die von Höfles nach Vogtendorf führt, sind so viele tiefe Löcher und das Geländer fällt schon fast zusammen. Am Geländer sind schon teilweise Teile ausgebrochen, an denen man sich sehr verletzen kann. An solchen kaputten Stellen im Geländer können sich Kinder aber auch Erwachsene sehr verletzen. Zuallererst ist es wichtig die Gefahrenstellen im Geländer zu beseitigen. Es sollte einmal geprüft werden, ob die Traglast der Brücke überhaupt noch gegeben ist und darüber hinaus sollte man über eine Sanierung der Brücke nachdenken. Beleuchtung der Fuß- und Radwege von Höfles nach Ruppen und entlang der Kreisstraße KC 12: Diese Wege müssen unbedingt besser beleuchtet werden. Zum einen laufen sehr viele Leute nachts, da sie Tagsüber keine Zeit haben. Aber auch die Leute, die von Ruppen oder Vogtendorf in die Kirche auf Höfles laufen wollen, müssen diesen unbeleuchteten Weg nehmen. Platz vor Glascontainer in Vogtendorf (Alte Herresstraße): Der Platz vor den Glascontainern in Vogtendorf ist von vielen großen Löchern übersät, die sich bei Regen mit Wasser füllen. Für Leute, die dort Gläser einwerfen möchten, kann das schon sehr unangenehm werden, wenn man in ein Loch mit Wasser tritt. Diese sollten aufgefüllt werden, so dass eine ebene Fläche entsteht und sich so kein Wasser mehr sammeln kann. Altdorfweg: Im Altdorfweg in Höfles gibt es eine Stelle, die sich bei Regen immer mit Wasser füllt. Wenn ein Auto durch diese Riesen Pfütze fährt, schwappt das ganze Wasser auf den danebenliegenden Zaun und macht den Zaun auf Dauer kaputt.


Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.